Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

3:1-Sieg - TV Wernes Damen mit einem Bein in der 2. Bundesliga

Volleyball

WERNE Der TV Werne steht mit einem Bein in der 2. Bundesliga. Mit einem 3:1-Sieg über Bad Laer legten die Volleyball-Damen des TV Werne die Grundlage für den Aufstieg in die 2. Liga. Ein Aufstieg, der seit Freitagabend zum Greifen nah ist.

von Von Heinz Overmann

, 16.04.2010
3:1-Sieg - TV Wernes Damen mit einem Bein in der 2. Bundesliga

Die Volleyballerinnen des TV Werne setzten sich gegen Bad Laer durch.

In der Linderthalle waren am Freitagabend, 16. April, alle Plätze besetzt. Die vielen Zuschauer sahen in den beiden ersten Sätzen einen toll aufspielenden TV Werne, der den Gästen aus Osnabrück nicht den Hauch einer Chance ließ. „Ich war selbst völlig begeistert, braucht kaum etwas von der Linie aus zu machen“, so ein glücklicher TV-Trainer Bernd Purzner. In der Tat überzeugte der TV vor allem spielerisch; die Gäste fanden kein Mittel gegen die Werner Angriffsaktionen, und der Werner Block war zu stark, als dass Bad Laer den TV in Bedrängnis bringen konnte. Den dritten Satz verschenkte der TV, der schon 7:1 geführt hatte. Im vierten Abschnitt setzte sich der TV Werne mit großem Kampfgeist durch.

Lesen Sie jetzt