Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

49 Medaillen - Ergster Schwimmer nicht zu stoppen

ERGSTE Die SG Eintracht Ergste hatte zum 21. Ergster Schwimmfest eingeladen und zwölf Vereine aus der Umgebung waren gekommen. Dabei konnten sich die 37 Ergster Aktiven von ihrer besten Seite präsentieren. Am Ende standen 49 Medaillen, sieben Jahrgangspokale, zwei Staffelpokale, 35 Top10-Platzierungen und ein knapper zweiter Platz in der Mannschaftswertung in der Erfolgsbilanz.

von Ruhr Nachrichten

, 06.03.2008

Die erfolgreichsten Schwimmer diesmal waren mit je drei Goldmedaillen Nadine Quentin (95), Carolin Köferl (94) und David Pytka (92). Nadine hielt ihre Konkurrenz über 200m Lagen (3:04,56 min.), 100m Freistil (1:15,86 min.) und 100m Rücken (1:23,73 min.) auf Distanz, Carolin behielt über 100m Brust (1:27,64 min.), 100m Freistil (1:07,12 min.) und über 200m Lagen (2:53,82 min.) die Oberhand und David war über 100m Freistil (1:04,28 min.), 100m Schmetterling (1:10,26 min.) und 200m Lagen (2:40,03 min.) nicht zu schlagen.

Mit zwei Goldmedaillen wurde Nina Schiffmann (93) für ihre Zeit über 100m Brust (1:26,07 min.) und 100m Schmetterling (1:23,50 min.) belohnt. Drei Medaillen konnte Viktoria Kienitz (99) in Empfang nehmen, nämlich Gold für 50m Brust (0:52,34 min.) und jeweils Silber über 50m Freistil (0:44,27 min.) und 50m Rücken (0:50,03 min.). Lisa Sittig (94) konnte sich über ihre Goldmedaille für 100m Rücken (1:19,50 min.) und die Silbermedaille für 100m Freistil (1:12,37 min.) freuen.

Weitere Medaillengewinner:

Bastian Aggeler (96): 1. über 100m Schmetterling (2:07,67 min.), 3. über 100m Brust (1:57,89 min.), 3. über 100m Freistil (1:35,83 min.), 3. über 200m Lagen (3:50,29 min.). Denise Quentin (98): 1. über 50m Schmetterling (0:39,36 min.), 3. über 50m Rücken (0:43,44 min.). Ann-Kathrin Köferl (97): 1. über 50m Brust (0:44,75 min.), 3. über 50m Rücken (0:45,98 min.). Jana Böckmann (95): 1. über 100m Schmetterling (1:40,13 min.), 3. über 100m Rücken (1:30,24 min.). Alina Kaufmann (95): 1. über 100m Brust (1:42,18 min.), 3. über 200m Lagen (3:23,69 min.). Tim Helmdach (99): 1. über 50m Brust (0:47,10 min.). Ricarda Schrei (96): 1. über 100m Brust (1:38,45 min.). Jens Kipka: 2. über 100m Brust (1:35,38 min.), 100m Freistil (1:25,47 min.), 100m Rücken (1:42,55 min.) und 200m Lagen (3:20,11 min.). Lara Kaufmann (94): 2. über 100m Rücken (1:30,21 min.) und 200m Lagen (3:16,33 min.), 3. über 100m Freistil (1:18,96 min.). Rebecca Schrei (93): 2. über 200m Lagen (3:03,00 min.), 3. über 100m Brust (1:26,86 min.). Katharina Krüger (99): 2. über 50m Brust (0:54,66 min.). Julia Giebener (93): 2. über 100m Freistil (1:18,35 min.). Maximilian Schlak (2000): 3. über 50m Brust (1:15,44 min.), 50m Freistil (1:14,64 min.) und 50m Rücken (1:34,39 min.). Joy Bruske (99): 3. über 50m Freistil (0:45,03 min.). Marc Schulte (99): 3. über 50m Brust (1:00,36 min.). Julian Telthörster (96): 3. über 100m Rücken (1:52,13 min.). Jens Ciecior (94): 3. über 100m Schmetterling (1:32,83 min.).Staffelpokal (96 und älter): Über 4x50m Freistil (2:09,09 min.) in der Besetzung Nina Schiffmann, Rebecca Schrei, Nadine Quentin und Carolin Köferl. Über 4x50m Lagen (2:24,72 min.) in der Besetzung Nadine Quentin, Lisa Sittig, Nina Schiffmann und Carolin Köferl.Jahrgangspokal: Viktoria Kienitz, Tim Helmdach, Ann-Kathrin Köferl, Nadine Quentin, Carolin Köferl, Nina Schiffmann, David Pytka.

Weitere Ergebnisse finden sie am Freitag, 7. März, in den Schwerter Ruhr Nachrichten.

Lesen Sie jetzt