Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

55:49 - FCN-Damen beweisen Nervenstärke bei den Freiwürfen

Basketball

NORDKIRCHEN Hauptsache gewinnen, wie ist egal, hatte FCN-Trainer Frank Benting vor der Partie als Marschroute angegeben. Seine Spielerinnen scheinen auf ihren Trainer gehört zu haben. Knapp aber verdient setzte sich der FC Nordkirchen mit 55:49 bei Westfalia Kinderhaus II durch.

von Von Malte Woesmann

, 18.04.2010
55:49 - FCN-Damen beweisen Nervenstärke bei den Freiwürfen

Stefanie Benting war mit 17 Punkte beste Nordkirchener Korbjägerin.

Bezirksliga 7

Kinderhaus II - FC Nordkirchen 49:55 (15:12,9:14,6:16,19:13) - Mit Margit Benning, Marieke Klomp, Rieke Breuing und Carolin Kock fielen gleich vier wichtige Spielerinnen aus, doch die Punkte nahmen die Nordkirchenerinnen trotzdem mit.

Den besseren Start erwischte jedoch zunächst die Heimfünf. Nach vier Minuten führte Kinderhaus bereits mit 10:4. Danach kamen die Gäste aber besser ins Spiel und verkürzten bis Viertelende auf 12:15. Im zweiten Viertel war die Benting-Fünf dann richtig wach. Mit einer knappen Führung ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erwischten die Nordkirchenerinnen den besseren Start. Kinderhaus wurde früh unter Druck gesetzt und mit zehn Punkten Differenz gewannen die Gäste das dritte Viertel. Beim 42:30 sollte doch eigentlich die Vorentscheidung gefallen sein - war sie aber nicht. Kinderhaus drehte noch einmal auf und kam auf 48:50 zwei Minuten vor Schluss heran. In den letzten Minuten bewiesen die Nordkirchenerinnen aber Nervenstärke und verwandelten sechs von acht Freiwürfen zum Sieg. "Es war das denkbar knappe Spiel. Aufgrund der Ausfälle bin ich aber hochzufrieden", lobte Frank Benting sein Team nach Spielschluss. Beste Werferin in Reihen des FCN war Stefanie Benting (Foto), die 17 Punlte, davon drei Dreier, erzielte. TEAM UND PUNKTE FCN:Schwiers 2, Stiens 10 (1 Dreier), Werenbeck 1, Bauland, Benting 17 (3), Tepe, Tepper 2, Bogade 6, Albers 11.