Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

89-Jähriger verursacht drei Unfälle in Tiefgarage

,

Brühl

, 10.04.2018

Ein 89-Jähriger hat in einer Tiefgarage in Brühl bei Köln drei Verkehrsunfälle verursacht und hat dann zu Fuß das Weite gesucht. Der Senior verwechselte am Montag das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr gegen eine Schranke. Dann prallte er gegen ein parkendes Auto und schließlich gegen eine Begrenzungsmauer. Der 89-Jährige sei ausgestiegen und habe dem Besitzer des demolierten Autos noch seinen Namen genannt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Anschließend verließ er zu Fuß die Tiefgarage, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Die alarmierte Polizei konnte ihn wenig später ausfindig machen und nahm ihm den Führerschein ab.