Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

A-Junioren: 0:4 - "Es ist einfach nicht unsere Saison"

HOLZEN "Es ist einfach nicht unsere Saison", klagt Sven Schubert, Trainer der A-Junioren des TuS Holzen-Sommerberg. Auch im ersten Rückrundenspiel musste der Holzener Bezirksliga-Nachwuchs eine Niederlage hinnehmen und verlor nach torloser erster Halbzeit beim FC Dautenbach noch mit 0:4.

von Von Michael Dötsch

, 09.12.2007
A-Junioren: 0:4 - "Es ist einfach nicht unsere Saison"

Sven Schubert, Trainer der Holzener A-Junioren.

Verletzungspech, unglückliche Schiedsrichter-Entscheidungen und ein verschossener Elfmeter - im Siegerland kam einiges zusammen für den TuS.

Den ersten Rückschlag mussten die Holzener schon vor dem Spiel hinnehmen, denn Stammtorwart André Brieke verletzte sich beim Aufwärmen. So musste Mario Sedlag zwischen die Pfosten, der eigentlich als Feldspieler vorgesehen war. Mit zwei Paraden in der ersten Halbzeit war Sedlag maßgeblich daran beteiligt, dass die Holzener mit einem torlosen Unentschieden in die Kabine gingen.

Das hatten sie sich nach Aussage ihres Trainers mit einer kämpferisch starken Leistung auch verdient. Vor allem "Kilometerfresser" Daniel Heese, der den gegnerischen Spielmacher zur Bedeutungslosigkeit verurteilte, erhielt in dieser Hinsicht ein Sonderlob von Sven Schubert.

So nimmt das Unheil seinen Lauf

Aber kurz nach dem Seitenwechsel nahm das Unheil seinen Lauf, als Mario Sedlag bei einem Abschlag aus der Hand die Strafraumlinie übertreten haben soll - das Regelwerk sieht für solche Fälle einen indirekten Freistoß vor. Ein Dautenbacher verwandelte direkt, doch der Unparteiische gab den Treffer trotzdem.

Fünf Minuten später hätte Wilhelm Überacker egalisieren können, doch er scheiterte mit seinem Elfmeter am Keeper. Als die Platzherren dann auf 2:0 erhöhten (Schubert: "Klares Abseits"), war die Vorentscheidung gefallen. Die Holzener kämpften zwar wacker weiter, fingen sich in den Schlussminuten aber noch zwei Konter zum 0:4-Endstand.

 FC Dautenbach - TuS Holzen-Sommerberg 4:0 (0:0)Holzen : Mario Sedlag, Tobias Rossbach, Florian Klose, Jonas Lenz, Markus Steckel, Daniel Heese (80. Jens Rautenberg), Alexander Willgeroth, Jasper Möllmann (60. Dennis Klejnot), Marc Setzer (72. Kevin Ehlert), Wilhelm Überacker, José Luis Garcia-Duarte.Tore : 1:0 (49.), 2:0 (68.), 3:0 (88.), 4:0 (90.).

  

Lesen Sie jetzt