Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

ADAC erwartet entspanntes Wochenende auf NRWs Autobahnen

Am letzten Wochenende vor Beginn der Sommerferien in einigen deutschen Bundesländern können Autofahrer noch einmal durchatmen. Auf Nordrhein-Westfalens Autobahnen wird nach Einschätzung des ADAC verhältnismäßig wenig los sein. Allerdings seien bereits Urlauber aus Skandinavien und Frühurlauber unterwegs. Staustrecken sind unter anderem die Autobahn 1 von Köln bis Lübeck sowie die Autobahn 3 von Köln nach Passau. In NRW beginnen die Sommerferien erst Mitte Juli.

,

Köln

, 14.06.2018

Am Sonntag findet außerdem der bundesweite Aktionstag „Mobil ohne Auto statt“, bei dem sich Autofahrer bundesweit unter anderem auf einzelne gesperrte Bundes- oder Landstraßen einstellen müssen. Autobahnen sind nicht betroffen.

Die A3 Köln Richtung Oberhausen soll zwischen Oberhausen-Lirich und Oberhausen-West von Freitagabend (22.00 Uhr) bis Montagmorgen (5.00 Uhr) gesperrt bleiben. Ebenso ist die A59 zwischen Leverkusen-West und Mohnheim-Süd in beiden Richtungen von Samstagmorgen (7.00 Uhr) bis Montagmorgen (5.00 Uhr) nicht befahrbar.

Schlagworte: