Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ATC: Punkt kann Gold wert sein - Spanting meldet sich beim BVB II zurück

LÜNEN Der BV Lünen 05 blieb auch im sechsten Spiel in Folge unbesiegt. Fünf Siege, ein Unentschieden und Platz sechs sind die aktuelle Bilanz. Mit dem 1:0 gegen Phönix Eving II entledigte er sich einer Pflichtaufgabe mit einem Dreier. Was sonst noch wichtig ist auf den Plätzen der Lüner A-Ligisten.

von Von Jürgen Schwärzel

, 30.10.2007
ATC: Punkt kann Gold wert sein - Spanting meldet sich beim BVB II zurück

Thorsten Rennau vom FC Lünen 74 sah Gelb-Rot. Danach resignierte seine Mannschaft.

"Das 1:0 war hochverdient, eigentlich hätten wir 5:0 gewinnen müssen. Nur mit der Chancenverwertung war ich nicht einverstanden, aber Hauptsache gewonnen und die Serie hat Bestand", war der Coach dennoch sehr zufrieden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden