Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ATC holt im Spitzenspiel gegen Husen-Kurl einen Punkt

LÜNEN Der Spitzenreiter der Liga konnte die starke Leistung vom ersten Spieltag gegen den Tabellendritten nicht wiederholen. Es reichte nur zu einem 1:1.

von warn

, 19.08.2007
ATC holt im Spitzenspiel gegen Husen-Kurl einen Punkt

Unentschieden endete das Spiel zwischen ATC Barmbauer und Husen-Kurl.

In der ersten Halbzeit erspielte sich der ATC ein leichtes Übergewicht in der, hatte mehr Chancen, doch die Gastgeber gingen in Führung. Ein harter 25 m-Schuss landet am Kopf eines Husener Stürmers, der den Ball eine völlig andere Richtung gab und unhaltbar ins Eck abfälschte (25.). "So ist Fußball", kommentierte ATC-Trainer Ingo Gehrmann den glücklichen Treffer. Zuvor hatte Keeper Gaplan die Führung noch verhindern können, fischte einen Handelfmeter aus der Ecke (20.). Als Bayrakli im 16er elfmeterreif gefoult wurde, hatte Kaymak die Chance auf den Ausgleich. Aber auch sein Strafstoss fand nicht den Weg ins Tor (35.). Drei Minuten später war es dann aber so weit. Bayrakli nutzte eine schöne Vorlage von Eser zum 1:1 (38.).

Gehrmann unzufrieden

Nach dem Seitenwechsel passierte auf beiden Seiten nicht viel. "Wir haben uns nur eine Chance erspielt. Das war zu wenig, Fußball zum abtauchen. ", war Trainer Holger Gehrmann nach der ordentlichen ersten Hälfte gar nicht zufrieden. ATC:- Trainer: - Tore: Alisan Gaplan - Özkan Kaymak,Önder Sünbül, Birol Kara, Ingo Gehrmann, Osman Okumus, Akin Bayrakli, Murat Aksoy, Murat Aksoy, Murat Eryigit (60. Bashkim), Osman Vuran (80. Tamer Antike)- Holger Gehrmann 1:0 (25.), 1:1 Bayrakli (38.)

Spieler des Tages: Alisan Gaplan hielt einen Elfmeter.

Lesen Sie jetzt