Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ATC meldet sich mit einem Kantersieg zurück

LÜNEN Der ATC meldete sich nach dem Unentschieden gegen Husen-Kurl mit einem Kantersieg in Eving zurück. 5:0 stand es am Ende und am meisten freute sich Trainer Holger Gehrmann über die 0.

von mawi

, 27.08.2007

Dabei waren die Lüner von Beginn an die bessere Mannschaft und spielten sich viele Torchancen heraus. Erst Özkan Kaymak, der sich für seine zuletzt schwache Leistung rehabilitierte, sorgte für das erlösende 1:0. "Wir haben viermal die Latte getroffen. Wir hätten 10:0 führen können", freute sich Trainer Holger Gehrmann über die große Überlegenheit. Im zweiten Durchgang sorgten Akin Bayrakli, Bayram Eser, Tamer Antike und Murat Aksoy für die angemessene Höhe. "Wir haben endlich auch einmal zu null gespielt", war Gehrmann mit seiner Abwehr zufrieden.

ATC: Trainer: Tore: Alisan Gaplan - Özkan Kaymak, Ingo Gehrmann, Birol Kara, Osman Okumus, Akin Bayrakli, Osman Vuran, Murat Aksoy, Murat Eryigit (70. Önder Sünbül), Bayram Eser (70. Mustafa Sisman), Ferhat Közen (46. Tamer Antike) - Holger Gehrmann - 0:1 Kaymak (35.), 0:2 Bayrakli (50., Foulelfmeter), 0:3 Eser (60.), 0:4 Antike (75.), 0:5 Aksoy (80.)

 

RN-Spieler des Tages Ferhat Közen zeigte ein fantastisches Debüt.

Lesen Sie jetzt