Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ahaus - Alle aktuellen Nachrichten und Ereignisse | MLZ

Ahaus

Poetry-Slammer August Klar bringt sieben Schülern des Alexander-Hegius-Gymnasiums das kreative Schreiben unter dem Motto „Land in Sicht“ näher. Der Erfolg kommt schnell.

Ein 50-Jähriger wollte sich im Altgeräte-Container eines Elektromarkts bedienen. Als das scheiterte, ließ er seinen Frust an einem Auto aus. Das brachte ihn vor das Amtsgericht. Von Ronny von Wangenheim

Auch in diesem Jahr sucht die Münsterland Zeitung gemeinsam mit dem Stadtsportbund Ahaus die Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2018. Hier geht es zur Abstimmung per Mausklick.

Schönste Schnauze 2019

Schönste Schnauze 2019

Jetzt abstimmen

Anzeige

Urlaubsinspiration gesucht?

Entdecken Sie die schönsten Ziele in Deutschland und Europa mit unseren Gratis-Reisekatalogen. Stellen Sie sich jetzt ganz bequem und kostenlos Informationen für Ihren perfekten Urlaub zusammen.

Exklusiv für Abonnenten
FC Schalke 04
Borussia Dortmund
Lokalsport in Ahaus

Münsterland Zeitung Fußball-Westfalenliga

SpVgg holt Mario Worms und zieht Talente hoch

Ihre Kaderplanung hat die SpVgg Vreden vorangetrieben. Unter anderem hat sie Mario Worms aus Coesfeld verpflichtet, setzt aber weiter auch auf Talente aus der Region und dem eigenen Klub. Von Sascha Keirat

Münsterland Zeitung Sportvereine und Social Media

Diese Sportvereine haben die meisten Likes bei Facebook

Bei Facebook präsentiert sich heute nahezu jeder Sportverein. Wir haben uns umgeschaut, welche Klubs aus der Region im sozialen Netzwerk die beliebtesten sind - und warum das so sein könnte. Von Sascha Keirat

Münsterland Zeitung Radsport

Pia Heming aus Stadtlohn will in der Bundesliga durchstarten

Vor ihrem Debüt in der Frauen-Bundesliga steht Pia Heming aus Stadtlohn. Eine spannende Herausforderung für die 18-Jährige, die künftig an der Seite namhafter Fahrerinnen startet. Von Sascha Keirat

Die Ahauser Schülerinnen haben sich in Köln fürs Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ qualifiziert und vertreten NRW erstmals nach zehn Jahren wieder in der Hauptstadt.