Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

43-jähriger Ahauser hatte über 90 Dateien mit Kinderpornografie auf seinem Laptop

mlzAmtsgericht

Kinderpornografische Fotos und Videos fand die Kriminalpolizei auf dem Laptop eines 43-jährigen Ahausers. Für den Besitz der Dateien stand der Mann am Dienstag vor Gericht.

Ahaus

, 06.11.2018

Insgesamt 91 Bild- und zwei Videodateien hatte der 43 Jahre alte Ahauser auf seinem Laptop in diversen Ordnern und Unterordnern mit Namen wie „Spezial“ gespeichert. Die Bilder zeigten zum Teil schwerste sexuelle Missbräuche von Erwachsenen an Kleinkindern. Wegen des Besitzes dieser kinderpornografischen Schriften musste sich der Mann am Dienstag im Amtsgericht verantworten.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich, schon können Sie weiterlesen.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt