Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

75-Jährige wird Opfer eines Trickdiebs auf dem Kaufland-Parkplatz

Trickdiebstahl

Auf einem Supermarkt-Parkplatz verwickelt ein Unbekannter eine 75-Jährige in ein Gespräch. Danach fehlen der Frau mehrere Gegenstände.

Ahaus

11.10.2018

Eine 75-jährige Ahauserin wurde am Dienstag gegen 13 Uhr Opfer eines Trickdiebstahls. Das teilt die Polizei mit. Auf dem Parkplatz der Kaufland-Filiale an der Andreasstraße wurde sie nach ihrem Einkauf von einem Mann angesprochen. Dieser fragte in gebrochenem Deutsch nach dem Weg zum Krankenhaus.

Die auskunftsfreudige Ahauserin stellte später fest, dass ihre Handtasche inklusive der Geldbörse mit Bargeld entwendet worden war. Diese hatte sie auf dem Einkaufswagen deponiert. Nachdem er die Auskunft erhalten hatte, war der Unbekannte als Beifahrer in ein Auto gestiegen.

Die 75-Jährige beschrieb ihn wie folgt: südländischer Typ, etwa 30 Jahre alt; 1,80 Meter groß; kurze, schwarze Haare. Auch der Fahrer habe südländisch ausgesehen. Hinweise an die Kripo Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Lesen Sie jetzt