Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Agentur stellt Arbeit vor

Ahaus "Arbeitsagentur live" - unter diesem Motto lädt am kommenden Samstag, 1. September, die Agentur für Arbeit Ahaus von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

28.08.2007

"Wir haben bewusst einen Samstag gewählt, um auch Menschen, die im Berufsleben stehen, die Chance zu geben, die vielfältigen Dienstleistungenunserer 30 Mitarbeiter kennenzulernen", erklärt Frank Benölken.

Erfreulicherweise sei die Zahl der Arbeitslosen in Ahaus stark rückläufig. Be-nölken: "Insgesamt gab es in Ahaus im Juli 774 Arbeitslose, davon wurden 400 von der Arbeitsagentur betreut und 374 von der Stadt Ahaus."

Am kommenden Samstag werden in der Agentur an der Hindenburgallee vier Kurzseminare für alle Interessierten angeboten. Karin Hartmann (Arbeitsagentur) zeigt Berufsrückkehrerinnen Perspektiven auf, Burkhard John (Berufsbildungsstätte Westmünsterland) führt ein Bewerbungstraining durch, Fons Schoolkate (Euregio) informiert über Arbeitsmöglichkeiten in den Niederlanden und Ulrike Hartmann (Wirtschaftsförderungsgesellschaft) zeigt Wege in die Selbstständigkeit. Darüber hinaus stehen 20 Berater für Fragen rund um Arbeitsvermittlung und Erwerbsleben bereit. Außerdem informiert die "Zentrale Auslands- und Fachvermittlung Dortmund" über Arbeitsmöglichkeiten in Europa und der ganzen Welt. gro

www-arbeitsagentur.de

Lesen Sie jetzt