Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf der Bühne wird Schach gespielt

Musical "Chess"

AHAUS Zum Abschluss der Saison 2009/10 des Theaterrings A werden Musical-Freunde voll auf ihre Kosten kommen. Am Dienstag, 13. April, um 20 Uhr wird das Musical "Chess" in der Stadthalle dargeboten. "Chess" bietet alles, was Musicalfreunde lieben. Mitreißende Musik von den Topkomponisten Benny Andersson und Björn Ulvaeus (ABBA).

05.04.2010
Auf der Bühne wird Schach gespielt

"Chess" wird in Ahaus aufgeführt.

Hits, die auch unabhängig vom Musical bekannt wurden und bis heute präsent sind, wie "One Night In Bangkok", "Pity The Child", "I Know Him So Well" oder "Heaven Help My Heart" werden in englischer Originalsprache mit deutschen Dialogen, begleitet von einer Band, zum Besten gegeben.

Zum Inhalt: Zwei Schachchampions, der eine ein arroganter, egozentrischer Amerikaner, der andere der russische Schachweltmeister, stehen im Zentrum des Geschehens. Die Assistentin und Freundin des Amerikaners verliebt sich in den Russen, der sich ihr zuliebe nach England absetzt. Konflikt zwischen Ost und West Die faszinierende Welt des Schachspiels wird zu einer Metapher für den Konflikt zwischen Ost und West und für die Liebe eines Mannes und einer Frau, die versuchen, sich im Kräftespiel der Mächtigen zu behaupten. Aber im Spiel wie in der Wirklichkeit bleiben die Menschlichkeit und das Individuum auf der Strecke, geopfert für den Sieg, so wie der Bauer für den König im Schach.

  • Eintrittskarten sind zum Preis von 16,50 Eurooder 19,80Euro bei der Ahaus Marketing und Touristik GmbH, Oldenkottplatz 2, Tel.: 0 25 61/44 44 44, erhältlich.