Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Berufskolleg stellt Wege zum Abitur vor

10.01.2008

Ahaus/Kreis "Kann man das Abitur wirklich an einem Berufskolleg erlangen?" Mit dieser Fragestellung werden die Lehrkräfte des Wirtschaftsgymnasiums in Ahaus in jedem Jahr konfrontiert. Die Antwort: "Ja, man kann. Und das schon seit etwa 20 Jahren, und zwar ohne jede Einschränkung."

Am kommenden Montag, 14. Januar, um 19 Uhr stellen Schulleitung, Fachlehrer und aktuelle Schüler des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung Ahaus, Kusenhook 4-8, interessierten Schülern der Jahrgangsstufen 9 und 10 sowie deren Eltern Bildungsgänge, die zur allgemeinen Hochschulreife führen, und damit verbundene Berufs- und Studienperspektiven detailliert vor.

Fremdsprachenangebot

Das besondere Profil des mehrzügig geführten dreijährigen Wirtschaftsgymnasiums zeigt sich vor allem in den wirtschaftswissenschaftlichen Fächern, dem breiten Fremdsprachenangebot, in der internationalen Ausrichtung in Form einer intensiven Zusammenarbeit mit einem Wirtschaftscollege in Kopenhagen sowie der Berufs- und Studienorientierung. Voraussetzung für die Aufnahme in ist die Fachoberschulreife mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Mit der Wahl dieses Bildungsganges legen sich die Schülerinnen und Schüler auf den Leistungskurs Betriebswirtschaftslehre fest. Der weitere Leistungskurs ist aus dem Fächerangebot Mathematik, Englisch oder Deutsch auszuwählen.

Doppel-Qualifizierung

Seit mehreren Jahren bietet die Schule darüber hinaus einen doppelqualifizierenden Bildungsgang an. Den Schülerinnen und Schülern werden ebenfalls in drei Jahren die allgemeine Hochschulreife und zusätzlich eine Vorbereitung auf den Berufsabschluss als Fremdsprachenkorrespondent vermittelt. Unmittelbar nach der zentralen Abiturprüfung findet die externe Prüfung vor der Industrie-und Handelskammer im Fachgebiet Englisch statt.

Der erfolgreiche Abschluss beider Bildungsgänge des Wirtschaftsgymnasiums berechtigt zum Studium jeder Fachrichtung an allen Universitäten und anderen Hochschulen oder Akademien.

Lesen Sie jetzt