Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Blech als Goldschmuck verkauft

Eschstraße

STADTLOHN Wertlosen Blechschmuck hat ein Unbekannter einem 34-Jährigen auf der Eschstraße als "Goldschmuck" verkauft.

12.04.2010
Blech als Goldschmuck verkauft

Am Freitag befuhr ein 34-jähriger Borkener die B 70. Auf der Eschstraße in Stadtlohn wurde er durch einen Mann angesprochen, der Spritmangel vortäuschte, und aus diesem Grunde Schmuck  verkaufen wollte. Der Geschädigte kaufte für 100 Euro zwei Ringe und eine Kette. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte es sich um wertlosen Blechschmuck handeln. Der Betrüger ist ca. 40 bis 45 Jahre alt, ca. 170 cm groß und südosteuropäischer Herkunft. Er war in einem gelbfarbenen Mercedes unterwegs.

  • Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (0 25 61) 9260.