Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bücherregal online endlos

Ahaus Natürlich gibt es in der Stadtbücherei Reisebücher über den Gardasee, jedoch keines speziell für Radurlauber. Das gibt es vielleicht in einer Bibliothek in Münster, Köln oder München - und kann von Ahausern nun wie jedes andere hier nicht vorhandene Buch bequem am heimischen Computer bestellt werden.

28.08.2007

Diesen neuen Service bieten jetzt neun Bibliotheken im Münsterland - darunter die Stadtbücherei Ahaus - gemeinsam an. Fernleihe war schon immer möglich. Neu ist aber, dass Bücher für den Beruf, für Schule und Studium oder für ausgefallene Hobbys online von zu Hause gesucht und bestellt werden können. Unter einer gemeinsamen Internetadresse haben sich Bibliotheken aus Ahaus, Bocholt, Coesfeld, Dülmen, Emsdetten, Greven, Ibbenbüren, Steinfurt und Rheine zusammengeschlossen. Kunden dieser Bibliotheken können in ihrer Bücherei Transaktionsnummern (TANs) zum Preis von zwei Euro erwerben. Mit diesen TAN's kann fast jedes Buch (Mindestwert 15 Euro) und jeder Aufsatz, der in einer Bibliothek in Deutschland zu haben ist, bequem von zu Hause bestellt werden. Die weiteren Kosten für Bearbeitung und Versand trägt die Heimatbibliothek. Der Kunde kann das gewünschte Buch zumeist innerhalb einer Woche in "seiner" Bücherei abholen, Zeitschriftenaufsätze oft schon nach zwei Tagen. www.muensterland-bibliotheken.de

Lesen Sie jetzt