Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Buntes Bummel-Vergnügen

Ahaus Der aufgespannte Regenschirm ist die Ausnahme geblieben: Das Wetter meinte es am gestrigen Sonntag gut mit dem Ostermarkt in Ahaus, und so erhellten am Nachmittag zeitweilig sogar einige Sonnenstrahlen die farbenfrohe Szenerie.

09.03.2008

Buntes Bummel-Vergnügen

<p>Die Füße reichen zwar noch nicht bis aufs Gaspedal, aber hinterm Steuer sitzen macht schon früh viel Spaß.</p>

Tausende von Besuchern, darunter zahlreiche aus dem Umland, nutzten die Gelegenheit zum gemütlichen Bummel durch die Innenstadt und die geöffneten Geschäfte. Die Gäste durften sich auf Schritt und Tritt über zahlreiche Anregungen freuen - zum Beispiel zum Verschönern von Haus und Garten: Passend zur einsetzenden Pflanzzeit gab es an vielen Ständen frisches Grün und leuchtende Blütenpracht zu sehen. Dazu rundeten dekorative Accessoires für drinnen und draußen das umfangreiche Angebot ab.

Daneben warteten einige Händler mit ganz besonderen Angeboten auf. Das Spektrum reichte vom Imker, der von der Kerze bis zum Honigwein seine Naturprodukte feil bot, über Magnetsteine oder handgefertigten Silberschmuck bis zum Spezial-Putztuch. Viele Besucher richteten ihr Augenmerk aber auch auf die fahrbaren Untersätze, die es in unterschiedlichsten Ausführungen zu bestaunen galt. Zum Träumen von schönsten Tag im Leben lud da eine Hochzeitskutsche ein, während daneben stattliche Aufsitzmäher Väter und Kinder gleichermaßen begeisterten - ebenso wie die neuesten Automodelle oder schicke Fahrräder, die miteinander um die Wette glänzten.

Auf die jüngeren Besucher warteten einige besondere Attraktionen: Während die älteren beim "Bungee-Springen" vor dem Rathaus Ahaus Kopf stehen lassen konnten, durften die Kleineren zu einer beschaulichen Karussellfahrt Platz nehmen. Und wem nach so viel Erlebnis der Magen knurrte, hatte vom Reibeplätzchen bis zum Backfisch oder wahlweise vom Eis bis zur Zuckerwatte eine große Auswahl an Leckereien. to

Buntes Bummel-Vergnügen

<p>Menschenströme schoben sich gestern durch die Ahauser Innenstadt. Und auch wenn es stellenweise nur langsam voran ging, störte das nicht - zu schauen gab es ja überall genug. MLZ-Fotos (6) Ohm</p>

Lesen Sie jetzt