Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Carport, Auto und Gartenlaube in Flammen

Am Ginsterweg

Das Jahr 2018 war noch nicht einmal zwei Stunden alt, da gab es den ersten Einsatz für die Feuerwehr: Die Ahauser Kameraden wurden um 1:30 Uhr zum Ginsterweg gerufen. Dort standen ein Carport samt Auto sowie eine Gartenlaube in Flammen. Eine knifflige Situation.

Ahaus

01.01.2018
Carport, Auto und Gartenlaube in Flammen

Das Auto und das Carport am Ginsterweg standen in Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Ein Totalschaden konnte nicht mehr verhindert werden.

Einsatzleiter Christian Liemann berichtete, dass das Feuer nach dem Eintreffen der Feuerwehrleute schnell gelöscht werden konnte. Aber ein Totalschaden konnte nicht verhindert werden: Pkw und Carport wurden ein Raub der Flammen Im Einsatz waren die Löschzug Ahaus und Wessum mit 42 Einsatzkräften.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.muensterlandzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden