Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diese Straßen werden ab Mittwoch gesperrt

Sanierungsarbeiten

AHAUS Autofahrer müssen in den nächsten Tagen auf der Graeser Straße und auf der alten B 70 mit Verkehrsbehinderungen und tageweisen Vollsperrungen rechnen. Hintergrund sind die Sanierungsarbeiten, die nach den Worten von Josef Brinkhaus (StraßenNRW) gute Fortschritte machen. Worauf müssen sich Autofahrer im Einzelnen einstellen?

von Von Stefan Grothues

, 27.04.2010
Diese Straßen werden ab Mittwoch gesperrt

Die Arbeiten auf dem Teilstück zwischen Reithallenzufahrt und Einmündung Eichenallee laufen bereits seit einer Woche auf Hochtouren. Damit verbunden ist eine Einbahnregelung. Am Donnerstag wird die letzte Asphaltdecke neu gezogen. Aus diesem Grund wird das Teilstück komplett in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Davon betroffen ist auch der Knotenpunkt mit der Nordtangente. Der Verkehr wird umgeleitet. Ab Freitag kann der Autoverkehr wieder in beide Richtungen fließen.

Ab Mittwoch beginnen dort die Sanierungsarbeiten auf dem Teilstück ab Ortsausgang Wüllen bis zur Einmündung der K 22 nach Ottenstein. Der Autoverkehr kann in den nächsten Tagen nur in Richtung Stadtlohn rollen. Autofahrer aus Richtung Stadtlohn werden über die K 22 und den Vredener Dyk umgeleitet. In der kommenden Woche müssen die Autfahrer am Mittwoch und Donnerstag (5. und 6. Mai) mit einer Vollsperrung rechnen. Ab Freitag, 7. Mai, wird die Straße für beide Fahrtrichtungen wieder freigegeben.

Wegen der Sanierung der B 70 ist der Anschluss Barler Straße ab Mittwochmorgen bis Freitagabend komplett gesperrt.