Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Discounter: Rat fährt mehrgleisig

Stadtplanung

OTTENSTEIN Lebhaft und lang diskutierte der Rat auch über die Ansiedlung eines Discounters in Ottenstein. Einigkeit bestand darin, dass einer kommen soll, nicht aber über den Standort. Am Ende war Klaus Lambers (SPD) nicht der einzige, der für sich feststellte: "Viel schlauer bin ich heute nicht geworden."

26.06.2009

Mit den Stimmen von CDU, SPD und UWG beschloss der Rat schließlich, mehrgleisig zu fahren: Die Standorte "Im Dohl", "Im Hagen" und an der Textilstraße (Decker) sollen zügig und parallel entwickelt und auf Realisierungsmöglichkeiten überprüft werden. FDP und Grüne stimmten dagegen. Sie bevorzugten eine schnelle Entscheidung für den Standort Textilstraße. Die WGW enthielt sich der Stimme.

Große Bedenken gegen den Standort an der Textilstraße hatte zum Auftakt der Debatte die Gutachterin Julia Hagemann angeführt. "Das Ergebnis unserer Untersuchung ist ganz klar: An der Textilstraße fehlt die Verknüpfung zum Dorfzentrum. Es wird keine gegenseitige Befruchtung geben. Zurzeit ist der Dorfkern noch multifunktional, stabil und attraktiv. Ein Discounter in Randlage würde dies gefährden." SPD, FDP und Grüne bezweifelten die eindeutige Aussage des Gutachtens. Die CDU indes wollte die Gefahr für das Dorfzentrum nicht von der Hand weisen. Darüber hinaus sah sie rechtliche Hürden für den "populären" Standort Textilstraße. Thomas Vortkamp: "Wir können die Bedenken der Bezirksregierung nicht beiseite wischen." Aus diesem Grunde will die CDU auch eine Prüfung des Standortes, "damit wir es Schwarz auf Weiß haben."

Viel Zustimmung fand eine Idee von Hermann-Josef Gerwing-Gewer, die nun weiter verfolgt werden soll: "Wie wäre es mit einem Tausch: Wenn Decker das Grundstück im Hagen bekommt, könnte er den Discounter dort verwirklichen."

Das Standortgutachten ist auf der Seite der Stadt Ahaus im Internet zu finden. www.ahaus.de

Lesen Sie jetzt