Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Falsche Personalien

13.08.2007

Ahaus Mit einer falschen Personalienangabe wollte sich in der Nacht zum Samstag ein PKW-Fahrer bei einer Polizeikontrolle aus der Affäre ziehen. Der Grund: Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Beamten nahmen den 26-jährigen Ahauser mit zur Wache, wo sich seine wahre Identität herausstellte.

Lesen Sie jetzt