Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Glück statt Voting

Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert zwei Projekte

Das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert in diesem Jahr zwei lokale Projekte mit jeweils 2500 Euro. Eine Jury hatte aus vielen Vorschläge aus den Bereichen Bildung, soziales Engagement und Ehrenamt fünf Projekte ausgewählt und im Internet zur Abstimmung gestellt. Doch leider ist unsere Abstimmung manipuliert worden und wir haben entschieden, sie zu stoppen.

AHAUS/HEEK/LEGDEN/STADTLOHN

, 08.11.2017
Glück statt Voting

Es gab zu viele Sprünge innerhalb kürzester Zeit bei unserem Voting. Dies lässt kein ehrliches Ergebnis zu. © picture alliance / Nicolas Armer

Dass das Voting manipuliert wurde, können wir an der Anzahl der Stimmen - über 43.000 und an den Sprüngen innerhalb kurzer Zeit - erkennen. "Damit ist das Ergebnis eindeutig falsch und leider nicht mehr das ehrliche Ergebnis der Leserinnen und Leser der Münsterland Zeitung. Deswegen haben wir die Abstimmung gestoppt. Das Los wird nun entscheiden, wer gewinnt. Die Gewinner werden wir zeitnah ziehen und informieren", sagt Stephanie Süper, Geschäftsführerin des Medienhaus Lensing Hilfswerks.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden