Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jagd auf Schätze im Wald

Stadtlohn Jetzt ist es wieder soweit: In fast jedem Forst können findige Sammler auf Schatzsuche gehen. Neben Bäumen und Sträuchern schießen sie derzeit nur so aus dem Boden - Pilze.

10.10.2007

Die sammelt Peter Nickl (40) seit er fünf Jahre alt leidenschaftlich gerne. An diesem Sonntag wieder mit seinem elfjährigen Sohn Florian, der Berner Sennenhündin Lea und viel Platz im Plastikkorb. Und sie sind schon fündig geworden. Ausgerechnet hinter dem Haus im Garten: ein Schopftintling - "ein exquisiter "Drei-Sterne-Speisepilz, ein Geschenk", freut sich Nickl.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden