Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Josef Terbeck holt den Titel

15.01.2008

Josef Terbeck holt den Titel

<p>Die erfolgreichen Züchter und Vereinsmeister von "Siegertaube Graes". Bütterhoff</p>

Ahaus Zur Generalversammlung hatte der Graeser Taubenverein "Siegertaube" am Sonntag in die Taubenhalle am Bahndamm eingeladen. Zunächst ließ Vorsitzender Johannes Kortbus die Flugsaison 2007 und ihre Ergebnisse Revue passieren.

Auch auf RV-Ebene wurden sehr gute Leistungen gezeigt: Bronzemedaillen gingen an Hintemann und Sohn; Bronzemedaillen Jungtauben an Hintemann und Sohn, Hermann Hoge, Joh. Kortbus. Silbermedaille: Joh. Kortbus. Einen ersten Konkurs errangen Hintemann und Sohn auf der Alttierreise von Besancon gegen 6328 Tauben (Regionalverband). Auf der Jungtierreise holte Hermann Hoge den ersten Konkurs ab Wittlich gegen 4190 Tauben. Das beste Jungtier der RV stellte Joh. Kortbus. Jugend-RV-Meister bei Alt- und Jungtauben wurde Matthias Hintemann.

Höhepunkt des Tages war die Siegerehrung mit den folgenden Ergebnissen:

Vereinsmeister: 1. Josef Terbeck, 39 Preise, 12 425 km; 2. Hintemann und Sohn, 38 Preise, 12 760 km.

Jährigenmeister: 1. Hintemann und Sohn, 28 Preise, 9273 km; 2. Joh. Kortbus, 26 Preise, 9018 km.

Jungtiermeister: 1. Joh. Kortbus, 21 Preise; 2. Jörg Lübbering, 19 Preise.

Bester Vogel: Willi Elkemann, zehn Prei- se, 3369 km.

Bestes Weibchen: Josef Terbeck, zehn Preise, 3600 km.

Bester jähriger Vogel: Hintemann und Sohn, zehn Preise, 3327 km.

Bestes jähriges Weibchen: Hintemann und Sohn, neun Preise, 3010 km.

Beste Jungtaube: Joh. Kortbus, sieben Preise, 592,75 A.S.-Punkte.

Vereinspokal: Josef Terbeck.

Jährigenpokal: Hintemann und Sohn.

Lesen Sie jetzt