Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Modernes und energiesparendes Bauen von A bis Z

16.10.2007

Ahaus/Kreis "Modernes Bauen von A bis Z" lautet der Titel eines Seminars der VHS am Donnerstag, 18. Oktober, 19 Uhr, im VHS-Haus Ahaus. Dieses Seminar wendet sich an alle, die einen Neubau, An- oder Umbau planen oder auch "nur" das Dach ausbauen oder einen Altbau sanieren sollen. Dabei geht es vor allem um energiesparendes Bauen, denn nicht nur wegen der Energieeinsparverordnung (EnEv), sondern auch wegen der hohen Heizkosten sollte sowohl jedes neue als auch alte Haus ein Niedrigenergiehaus werden.

Unter anderem werden folgende Fragen und Themen behandelt: Was bedeuten Wind- und Luftdichtigkeit? Sind Öko-Dämmstoffe nur gesünder oder sogar besser? Wie kann ich das Dachgeschoss so dämmen, dass es auch im heißen Sommer bewohnt werden kann? Braucht man unbedingt eine Lüftungsanlage? Kann ich während der Bauphase die Bauqualität prüfen, um Schimmelecken oder Energieverschwender zu vermeiden? Was sind die Unterschiede zwischen Niedrigenergiehaus, KfW-Energiesparhaus und Passivhaus? Wofür bekomme ich zinsgünstige Baudarlehen?

Das Teilnahmeentgelt für das Seminar beträgt acht Euro, ermäßigt fünf Euro. Jeder Teilnehmer erhält kostenloses Informationsmaterial der Energieagentur NRW.

Auskunft und Anmeldung in der Geschäftsstelle der VHS unter Tel. (0 25 61) 9 53 70 oder im Internet

www.vhs-aktuellesforum.de

Lesen Sie jetzt