Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Blog zum Alltag in der Flüchtlingsarbeit

Integrationslotsen berichten

Im Blog „So schaffen wir das“ haben Integrationslotsen aus dem Raum Ahaus Erlebnisberichte über ihre Tätigkeit geschrieben. Manch Überraschendes ist dort zu lesen.

AHAUS

, 27.12.2017
Neuer Blog zum Alltag in der Flüchtlingsarbeit

„So schaffen wir das“ heißt ein Blog auf der Internetseite des Forums Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Ahaus. Die Integrationslotsen und weitere an dem Blog Beteiligte stellten das Projekt im Haus der Integration vor. © FOTO: Christian Boedding

Es geht um Auseinandersetzungen mit Behörden und Unternehmen, um persönliche Begegnungen mit Flüchtlingen, um angenehme und unangenehme Erlebnisse. Im Blog „So schaffen wir das“ berichten Ahauser Integrationslotsen auf der Internetseite des Fefa (Forum Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Ahaus) von ihren Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe. Im Haus der Integration stellten Carmen Exposito-Stumberger vom Caritasverband – Koordinatorin des Projektes Integrationslotsen – sowie die Autoren das Blogprojekt in der vergangenen Woche vor.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.muensterlandzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden