Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rückblick auf das Schützenfestjahr

05.12.2007

Ahaus Bereits vor der Jahreshauptversammlung trafen sich die Schützen des Ammelner Schützenvereins zur Kranzniederlegung und Totenehrung am Ehrenmal an der Ammelner Kapelle. In der wie immer gut besuchten Versammlung begrüßte Vorsitzender Ewald Honrath besonders den amtierenden Schützenkönig Jürgen Terfort und die Schützenmitglieder.

Der erste Tagesordnungspunkt war ein ausführlicher Rückblick vom Schriftführer Werner Terbeck auf das vergangene Schützenfestjahr und der damit verbundenen Veranstaltungen. Durch den humorvollen Vortrag holte er so manche Erinnerung an das vergangene Schützenfestjahr hervor. Es folgte der umfangreiche Kassenbericht des ersten Kassierers Josef Wiegering. Die Kassenprüfer Torsten Korthoff und Andre Wenning bestätigten ordnungsgemäße Kassenführung.

Ein weiterer Punkt waren Neuwahlen in den Vorstand. Zur Wahl standen die Ämter des ersten Vorsitzenden, des Schriftführers sowie weiterer Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden der amtierende Vorsitzende Ewald Honrath, der Schriftführer Werner Terbeck, Alois Wenning, Alfred Schulze Ameling, Willi Effkemann und Herbert Schüttert in Ämtern wiedergewählt.

Im weiteren Verlauf der Versammlung sprach der Vorsitzende der Ammelner Schießgruppe, Franz Schulze Ameling, noch die weiteren Aktivitäten für das kommende Jahr an.

Lesen Sie jetzt