Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlossgarten in Kinderhand

Ahaus Den krönenden Abschluss des Musik-Sommers Schloss Ahaus bildet am morgigen Sonntag wieder der min-MAX Kindertag, der von den Stadtwerken Ahaus präsentiert wird.

17.08.2007

Einmal selbst ein Star sein, wer möchte das nicht? Einmal auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten. Nicht umsonst ist daher die Mini-Playbackshow in jedem Jahr ein voller Erfolg auf dem Kindertag am Schloss Ahaus. Auch in diesem Jahr können die Kleinen einmal ganz groß sein und ihr Talent zum Star zeigen.

Wer also glückliche Kinderaugen sehen möchte, der sollte am Sonntag in den Schlosspark Ahaus kommen. Die ganze Familie erwartet rund ums Schloss Action pur. So ist ein überdachtes Spiel-Kreativ-Zentrum auf 900 Quadratmeter Fläche, ein riesiges Hüpfburgenland, das "Bambino Spielparadies" mit Schmink- und Animationenprogrammen, eine "laufende" Kletterwand und vieles mehr geplant.

Außerdem lädt der Magier Thierry in seine Zauberwelt ein. Auf der Hauptbühne wird das Kindermusical "Urmel aus dem Eis" durch die Akteure der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld präsentiert und vor allem die Herzen der Kinder höher schlagen lassen. Das Schubert-Ballett aus Graes entführt tänzerisch in die deutsche Märchenwelt. Ein weiteres Highlight an diesem Tag ist ein internationales Oldtimertreffen, das auf dem Sümmermannplatz und im Schlossinnenhof stattfindet.

Kult im Park heißt bereits am heutigen Samstagabend die Devise bei der Sparkassen-Schloss-Party. Michael Holm wird live mit Band seine großen Hits präsentieren.

"Barfuss im Regen", "Mendocino", "Lucille", "Ein verrückter Tag" "El Lute" und natürlich einen seiner größten Hits "Tränen lügen nicht", der 21 Wochen lang auf Platz 1 der Hitparaden stand. Neben Michael Holm tritt die Legende "Geier Sturzflug" unter anderem mit ihrem Hit "Bruttosozialprodukt" auf und die "Westernhagen Coverband".

www.musiksommer-ahaus.de

Bereits gestern Abend hat der Musiksommer mit den pietsch-classis seinen gelungenen Auftakt gefunden. Mit dabei waren Helga Seyfarth, Anneliese Gesing und Stefan Wensing, die in der Verlosungaktion der Münsterland Zeitung je zwei Freikarten gewonnen hatten. Bericht folgt

Lesen Sie jetzt