Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sonne gegen hohe Stromrechnung

22.10.2007

Ahaus Wie sich im eigenen Haus die Strahlungsenergie der Sonne nutzen lässt, um mit Hilfe von Solaranlagen warmes Wasser und nutzbare Wärme (Solarthermie) oder Strom (Photovoltaik) zu produzieren, zeigt das Seminar "Solarenergienutzung - Solarthermie und Photovoltaik". Am 5. November, 19 Uhr, gibt Dipl.-Ing. Günter Kesselmann im VHS-Haus Ahaus in zwei Unterrichtsstunden einen Überblick, wie Hausbesitzer die Sonne zur Energiegewinnung einsetzen und langfristig dabei auch noch sparen können. Wer es clever angeht, spart mit Solar-Technik kräftig Energiekosten. Das Seminar hilft dabei. Der Betrieb solarthermischer Anlagen wird zur Warmwasserbereitung für Küche und Bad oder zur Heizungsunterstützung genutzt. In verständlicher Weise erfahren die Teilnehmer alles über technische Grundlagen, Umsetzung und die Dimensionierung der Anlage. Das Seminar wurde von der EnergieAgentur.NRW entwickelt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden