Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spiel, Spaß und Sport in den Ferien

Familienunterstützender Dienst

VREDEN / AHAUS Viel Freude hatten die teilnehmenden Kinder bei verschiedenen Ferienaktionen, die der Familienunterstützende Dienst angeboten hat. Kinder aus Gronau und Ahaus trafen sich mit Kindern aus Vreden, um gemeinsam das Zwillbrocker Venn zu erkunden.

09.04.2010
Spiel, Spaß und Sport in den Ferien

Viel Spaß hatten die Kinder auf der Erlebnisbaustelle.

Mit Unterstützung der Biologischen Station Zwillbrock konnten die Kinder einen Tag in und mit der Natur verbringen. Ganz anders, aber ebenfalls erlebnisreich, war der Tag auf der „Erlebnisbaustelle“ in der Turnhalle an der St. FelicitasFörderschule Vreden. Dabei wurde der Familienunterstützende Dienst tatkräftig von Rita Röhring, einer erfahrenen Übungsleiterin der Behindertensportgemeinschaft Vreden, unterstützt. Nach inem leckeren Mittagessen ging es zum Hallenbad in Vreden. Sokonnten zwei schöne Ferientage miteinander verbracht werden. Der Familienunterstützende Dienst freut sich, dass viele Vredener Bürger ihn bei der Umsetzung tatkräftig unterstützt haben. Der Familienunterstützende Dienst der Caritas Behinderhilfe (FUD) ist ein ambulanter, heilpädagogischer Fachdienst für die Dekanate Ahaus und Vreden.

Er bietet Familien mit behinderten Angehörigen oder Menschen, die von Behinderung bedroht sind, Unterstützung, Entlastung, Begleitung und Beratung. Der FUD gliedert sich in folgende vier Bereiche: Beratung, Ambulant Betreutes Wohnen, persönliche/ familiäre Assistenz/ Schulassistenz und den Freizeitbereich. Besonders in den Ferien werden Aktionstage für Kinder und Jugendliche angeboten. Aber auch spontane, unkomplizierte Einsätzen nach den Wünschen der Familien sind möglich. Besonders schön ist es für die Kinder an Ferienaktionen der örtlichen Vereine teilzunehmen. „Das ist Integration, wie wir sie uns wünschen“, so der FUD.

  • Der FUD ist erreichbar unter folgender Adresse: FUD Hindenburgallee 32, 48683 Ahaus, Tel: 02561 / 96 11 79.