Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Straßenkarneval in den Startlöchern

24.01.2008

Ahaus "Ahaus verrückt!" heißt es am morgigen Samstag, wenn zum dritten Mal ein Kinderkarnevals-Umzug durch die Innenstadt zieht, organisiert von den Kindergärten St. Marien und St. Hildegard sowie der Kindertagesstätte Friedrich Fröbel.

Die rund 500 kostümierten kleinen und großen Narren starten pünktlich um 11.11 Uhr vom St. Marien-Kindergarten am Beckers Brink (Straßensperrung von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr) aus ihren Umzug, der über die Wallstraße zur ehemaligen Deutschen Bank und durch die Fußgängerzone zum Rathaus führt. Dort angekommen, sind Begrüßungen durch den Bürgermeister Felix Büter und Pfarrer Jürgen Quante, Vorführungen und Tänze der jüngsten Jecken vorgesehen.

Für die passende musikalische Begleitung konnten die Formationen des Musikverein Ahaus und der Ahauser Spielmannzug gewonnen werden. Die Musiker begleiten den gesamten Umzug bis zu seinem Abschluss.

Auf dem Rathausplatz ist auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Die am Umzug beteiligten Eltern werden gebeten, ihre Autos nicht in der Nähe des Beckers Brink, sondern direkt am Kirmesplatz abzustellen.

Lesen Sie jetzt