Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Traktor-Club bringt Oldtimer wieder in Schwung

17.08.2007

Ahaus Zwei Jahre sind schon wieder vorbei und die 10. Ahauser-Oldtimer-Traktoren-Schau steht vor der Tür. In diesem Jahr wird das 20-jährige Bestehen des Clubs gefeiert, und zwar am heutigen Samstag im Ahauser Industriegebiet. Wieder sind zahlreiche Oldtimer-Fans mit ihren Ackergiganten eingeladen, um sich beim Traktoren-Club zu präsentieren.

Für Jung und Alt haben die Treckerfreunde ein interessantes Programm zusammen gestellt. Korn- und Kartoffelernte, Aktionsgelände, Planwagenfahrten, TÜV-Stand, Bodenbearbeitung, Vorführungen der Oldtimer. Wie immer kommen auch die Kinder nicht zu kurz: Es locken Trecker- und Karussellfahrten, Schminkangebote, Eis- und Süßwarenstand und vieles mehr.

Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Landfrauen Wüllen bieten an beiden Tagen Kaffee und Kuchen an, des weiteren stehen auch Imbiss- und Getränkestände für die Besucher bereit. Der Eintritt zur Schau beträgt drei Euro, Kinder, Jugendliche und Schwerbehinderte haben freien Eintritt.

Sonderausstellung

In die Schau integriert ist wie immer auch eine Sonderschau zu einem speziellen Thema. In diesem Jahr wird der Lanz-Bulldog in seiner großen Vielfalt dem Publikum gezeigt. Es werden wieder viele interessante und spektakuläre Fahrzeuge zu sehen sind.

Am Sonntag werden dann die drei schönsten Bulldogs mit einem Pokal prämiert, die die Zuschauer durch einen Wettbewerb gekürzt haben werden.