Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Visite in Paris

Ahaus In die französische Hauptstadt Paris führte die Jahresfahrt den Gospelchor "Gospeltrain Ahaus" und einige Sängerinnen und Sänger aus dem befreundeten Chor "Ton in Ton".

30.10.2007

Nach der Anreise über Gent mit seinem historischen Stadtkern und der Besichtigung des Genter Altars der Gebrüder van Eyck wurde Paris erreicht und das Quartier in der Nähe der "Grande Arche" bezogen. Eine abendliche Fahrt per Metro ins Zentrum verschaffte einen ersten Eindruck von der Metropole an der Seine, der am nächsten Tag unter kompetenter Führung vertieft wurde.

Die Besichtigung der gotischen Kathedrale "Notre-Dame", der "Sainte Chapelle" mit den kostbaren Buntglasfenstern, die Gedenkstätte Napoleons, der "Dôme Des Invalides", sowie der Eiffelturm waren ein unbedingtes Muss. Zu Fuß wurden das Marais-Viertel, der architektonisch schönste und älteste Platz von Paris, "Place des Vosges", und das Judenviertel der Rue des Rosiers erkundet. Schöne Gartenanlagen und Straßencafés luden zum Verweilen ein. Der "Louvre" und das "Musée d'Orsay", einst ein Bahnhof, waren die Favoriten der zahlreichen weltberühmten Museen.

Die Abende waren mit unterhaltsamen und geselligen Chansons-Gesängen im Künstlerviertel "Montmartre" gefüllt. Nach der Lichterfahrt am Samstagabend auf der Seine führte ein Spaziergang durch den mit Lichtern und kunstvollen Feuerstellen geschmückten "Tuilerien-Park".

Bei dem dort spontan gesungenen Geburtstagslied für ein Chormitglied sprang der Begeisterungsfunke auf die Zuhörer über, und aus dem geplanten Ständchen wurde ein richtiges kleines Konzert - der Beifall der vielen hundert internationalen Zuhörer wollte kein Ende nehmen, Bevor es am Sonntagmorgen endgültig Richtung Heimat ging, stand die musikalische Gestaltung eines Gottesdienstes in der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Albertus Magnus an

Der "Gospeltrain Ahaus" feiert im nächsten Jahr sein zehnjähriges Bestehen mit einem Konzert am 4. April 2008.

Lesen Sie jetzt