Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Altendorf vergibt klare Führung

10.10.2007

Altendorf In der Tischtennis-Kreisliga hat es für den SV Altendorf nur zu einem Unentschieden gereicht. Die Zweite ist weiterhin auf Erfolgskurs und siegt souverän gegen Gladbeck-Süd.

Kreisliga

VfB Kirchhellen 3 - SVA 8:8

Der SVA erkämpfte sich ein leistungsgerechtes Unentschieden. Freuen konnte sich die Mannschaft um Spitzenspieler Markus Knapmann nicht so richtig, denn nach einer 7:4 Führung punktet nur noch das Abschlussdoppel Knapmann/Schneider. Die Punkte für den SV Altendorf holten Markus Knapmann (2), Karsten Schneider (2), Andreas Duve (2) und das Doppel Knapmann/Schneider (2).

2. Kreisklasse

SVA 2 - DJK Gladbeck-Süd 9:1

Bereits in den Anfangsdoppeln zeichnete sich eine spannende Partie ab. Das bisher noch ungeschlagene Spitzendoppel Merz/Scherweit und die Paarung Weiwer/Rottmann brachten den SVA mit 2:1 in Führung. Danach gewann der SVA alle Einzel. Es punkteten Dirk Weiwer (2), Markus Merz, Kay Kempener, Volker Scherweit, Hermann Rottmann und Mark Zielinski.