Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Anette Frerick trainiert FC Oeding

Anzeige

Oeding Die Fußballfrauen des FC Oeding starten am Dienstag, 29. Januar, mit der Vorbereitung für das Restprogramm der Verbandsligameisterschaft. Das Training der ersten Mannschaft wird dann Anette Frerick leiten. Sie tritt damit die Nachfolge von Coach Manuel Brettschneider an, von dem sich der Club Anfang Januar in gegenseitigem Einvernehmen getrennt hat. Das hat FC-Abteilungsleiter Klaus Jägering der Münsterland Zeitung gestern mitgeteilt.

Anette Frerick hat mit Erfolg die Fußballfrauen des SuS Legden in der Bezirksliga betreut und war danach als Trainerin der Frauenmannschaft des FC Rhade tätig.

Am vergangenen Wochenende haben die Oedinger Frauen beim Hallenturnier des BSV Fortuna Münster um den Fortuna-Cup mitgespielt. Dabei ist die Mannschaft als Vorrundendritter der Gruppe vier aufgrund der schlechteren Tordifferenz vorzeitig ausgeschieden. Am kommenden Wochenende werden die FC-Frauen in Coesfeld bei der Hallenkreismeisterschaft antreten.

Nach dem Trainingsauftakt am kommenden Dienstag um 19 Uhr stehen in der ersten Woche Kondition, Sprungkraft und Beweglichkeit auf dem Übungsprogramm. Das erste Freundschaftsspiel absolviert der FC Oeding am Mittwoch, 6. Februar, um 19.30 Uhr in Rees. Gegner ist der SV Rees, der im Sommer in die Verbandsliga Niederrhein aufgestiegen ist. Es folgen Testspiele bei Saxonia Münster (10.2. um 13 Uhr) und in Billerbeck (13.2. um 19.30 Uhr).

Am Sonntag, 17. Februar, steht dann das erste Pflichtspiel zur Austragung an. In einem Nachholspiel tritt der FC Oeding um 15 Uhr bei Fortuna Münster an. jok

Anzeige
Anzeige