Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Angreifer Gomez fehlt bei DFB-Training

Eppan. Ohne Mario Gomez hat die deutsche Nationalmannschaft in Südtirol die Trainingsarbeit auf dem Fußballplatz fortgesetzt. Der 32 Jahre alte Angreifer des VfB Stuttgart absolvierte am Dienstag eine Regenerationseinheit im Fitnesszelt.

Angreifer Gomez fehlt bei DFB-Training

Fehlte beim Mannschaftstraining des DFB-Teams: Angreifer Mario Gomez. Foto: Christian Charisius

Ein Grund zur Besorgnis mit Blick auf die Weltmeisterschaft bestehe aber nicht, versicherte der DFB. Innenverteidger Jérôme Boateng setzte sein individuelles Aufbauprogramm abseits der Mannschaft fort.

Die Übungseinheit in Eppan stand im Zeichen eines Kleinfeldturniers mit vier Sechs-Mann-Teams. Dabei gewann das „Team Blau“ mit Leroy Sané, der bei den 1:0-Siegen in den zwei Finalspielen gegen die weiße Mannschaft um Weltmeister Mats Hummels jeweils das Tor erzielte. Mit drei Treffern war Thomas Müller im Team von Torwart Manuel Neuer, das Dritter wurde, der erfolgreichste Torschütze.

Anzeige
Anzeige