Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arbeitssieg für CTV-Damen - Jetzt fehlt noch ein Sieg

Handball-Bezirksliga

CASTROP-RAUXEL Die Bezirksliga-Handballerinnen des Castroper TV klopfen zwei Spieltage vor dem Saisonende laut an die Tür zur Landesliga-Relegation. Der Tabellenzweite CTV landete einen 20:16 (8:9)-Arbeitssieg gegen den TV Wattenscheid 01. Zeitgleich patzte der Verfolger VfL RW Dorsten (3.) mit einem 21:21 beim Tabellenvorletzten HSG Wetter/Grundschöttel.

von Von Jens Lukas

, 18.04.2010
Arbeitssieg für CTV-Damen - Jetzt fehlt noch ein Sieg

"Uns reicht jetzt ein Sieg aus zwei Spielen für die Relegation", rechnet Castrops Trainer Ulrich Copar vor, "das sollten wir schaffen. Ich habe mir die Gegner auch schon angesehen." Im Erfolgsfall treffen die Europastädterinnen in der Aufstiegsrunde auf die Zweiten der Parallelstaffeln: Hammer SC 2008 oder Ahlener SG (Bezirksliga 4) sowie TV Schwitten 2 oder die HSG Lüdenscheid (Staffel 6). Gegen Wattenscheid wurde es die von Copar erwartete schwierige Aufgabe für Castrop. In der ersten Halbzeit lagen seine Schützlinge stets mit einem oder zwei Toren im Rückstand. Nach dem Seitenwechsel drehten die Gastgeberinnen den Spieß um: Nach dem 8:10 warfen sie unter anderem durch zwei Treffer von Susanne Gerhardus eine 12:10-Führung heraus. In den letzten fünf Minuten baute der CTV den Vorsprung auf vier Tore aus.