Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Konzerthaus Dortmund

„Danke für 13 tolle Jahre“

Emotionale Momente hatte das Abschiedskonzert für Benedikt Stampa. Und Dortmunds Oberbürgermeister adelte den Intendanten des Konzerthauses.

„Josef Albers. Interaction“ auf Villa Hügel

Farbstarke Geburtstags-Schau befreit den Bauhaus-Künstler

Josef Albers war ein Künstler, der „Augen öffnen“ wollte. Und der „frei für Neues“ war, so Heinz Liesbrock Leiter des „Josef Albers Museum Quadrat Bottrop“ und Kurator der großen Ausstellung „Josef Albers.

Johan Simons erneuert Schauspielhaus Bochum

Große Namen für das Bochumer Ensemble

Mit dem neuen Intendanten Johan Simons bleibt am Schauspielhaus Bochum kein Stein auf dem anderen. Der Ex-Ruhrtriennale-Intendant denkt Räume neu und bringt große Namen mit. Er hat nicht nur ein fast

„!Sing – Day of Song“ kooperiert mit Extraschicht

Chöre singen an elf Industrie-Standorten

Nach dem Erfolg des ersten „!Sing – Day of Song“ als Teil der Kulturhauptstadt „Ruhr.2010“ fehlte es dem Fest 2012 und 2014 an überregionaler Reichweite. Aufmerksamkeit soll das Sängerfest der Ruhr Tourismus

Premiere nach 30 Jahren „Starlight Express“

Rummel auf dem roten Teppich

Komponist Andrew Lloyd Webber hat sein Musical „Starlight Express“ für Bochum neu überarbeitet. Am Dienstagabend (12.6.) feiert viel Prominenz die Gala-Vorstellung zum 30-jährigen Bestehen des Rollschuh-Musicals

Gespräch mit Andrew Lloyd Webber zur neuen Show

„Starlight Express“ ist Spaß und hat ein Herz aus Gold

Am Sonntagabend (10.6.) hat Andrew Lloyd Webber in New York den Tony Award für sein Lebenswerk bekommen. Aber statt zu feiern, hat sich der Komponist ins Flugzeug gesetzt und saß am Dienstagnachmittag

Premiere nach 30 Jahren „Starlight Express“

Das sind die 30 schönsten Bilder zum Musical-Erfolg

Für die Gala „30 Jahre Starlight Express“ hat der Komponist Andrew Lloyd Webber die Show komplett überarbeitet. Am Dienstagabend (12.6.) ist Premiere im Starlight-Express-Theater in Bochum. Ein Trick

„Jurassic World II“ im Realitäts-Check

T-Rex hat im Dino-Film nichts zu suchen

Zugegeben, das Interesse an Dinosauriern haben die bislang fünf Hollywood-Streifen der „Jurassic Park“-Serie seit 1993 gründlich geweckt und auch nicht wieder einschlafen lassen. Jeder kennt seitdem die

Eine junge Norwegerin verliebt sich in einen jungen Deutschen – in den 40er-Jahren, der Zeit der deutschen Besatzung im hohen Norden. So beginnt die Liebesgeschichte von Halldis Engelhardts Eltern, die

Pulitzer-Preisträger Richard Russo hat mit „Immergleiche Wege“ ein Buch mit vier Erzählungen geschrieben, in denen Akademiker im Mittelpunkt stehen, die bereits etwas älter sind.

Eine skurrile Geschichte hat der finnische Autor Antti Tuomainen mit dem Roman „Die letzten Meter bis zum Friedhof“ geschrieben. Sein Ich-Erzähler erfährt, dass er vergiftet wurde und demnächst sterben wird.

Fräulein Hedy von Pyritz hat als reiche Stifterin ein Dorf im Münsterland im Griff. Doch nun hegt sie einen ungewöhnlichen Wunsch: Sie sucht per Anzeige einen Chauffeur, der sie zu einem Nackt-Badestrand fährt.

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Anlass für viele Feiern, Souvenirs und auch ein besonderes Buch, das eine ganz andere Seite des Revolutionärs und Autors des „Kapitals“ zeigt. Nadja und Claudia

Intendant verabschiedet sich mit einer Opern-Gala

Jens-Daniel Herzog sagt „Addio Dortmund“

Am 15. Juni verabschiedet sich der Intendant der Oper Dortmund. Bei seiner Abschiedsgala, die um 19.30 Uhr im Dortmunder Opernhaus beginnt, singen auch alle ehemaligen Solisten.

„Kunst und Kohle“-Finale im Museum Küppersmühle

Blumen aus Stahl sind Hommage an Jannis Kounellis

Das Museum Küppersmühle zeigt ein dunkles „Kunst und Kohle“-Finale. Auf den massiven Stahlblechen haben die Steine Spuren hinterlassen: Immer tiefer hängen sie an Drahtseilen entlang einer Kratzspurenkurve.


< Ältere Artikel Neuere Artikel >