Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arminen können Bein stellen

ICKERN Die A-Junioren -Fußballer von Arminia Ickern (4.) haben am Sonntag, 28. Oktober, die gelegenheit, dem souveränen Kreisliga A-Spitzenreiter BV Herne-Süd ein Bein zu stellen. Der VfB Habinghorst (5.) steht beim SV Wanne 11 (3.) auf dem Prüfstand. In einem "Duell der Kellerkinder" tritt der SuS Merklinde (10.) beim SV Holsterhausen (11.) an.

von Von Jens Lukas

, 25.10.2007

Mit einem Sieg gegen den SV Wanne 11 können die B-Junioren des SV Wacker Obercastrop (5.) am Samstag, 27. Oktober, den vierten Rang der Gäste übernehmen. Die SG Merklinde/Frohlinde (6.) trifft den "Nachbarn" VfR Rauxel (7.). Vor einer hohen Hürde steht "Schlusslicht" Victoria Habinghorst beim Dritten, BV Herne-Süd.

Spitzenplatz untermauern

Ihre Position im Spitzentrio können die C-Junioren der Spvg Schwerin II (3.) mit einem Erfolg bei Fortuna Herne (7.) untermauern. Der SuS Merklinde (4.) peilt gegen Bickern Wanne (9.) den sechsten Saisonsieg an. Arminia Ickern (8.) will den BV Herne-Süd (5.) aus dem Weg räumen. Wahrscheinlich auf "verlorenem Posten" steht die noch punktlose SG Castrop (11.) bei Westfalia Herne II (2.). Der Tabellenletzte Wacker Obercastrop kann gegen den "Leidensgenossen" SV Wanne 11 (10.) die ersten Zähler verbuchen.

Victoria Habinghorst, der aktuelle Spitzenreiter in der Bestengruppe der D-Junioren , will am vierten Spieltag seine Position gegen den BV Herne-Süd (5.) verteidigen. Die Spvg Schwerin (2.) empfängt den SV Wanne 11 (6.). Im Duell zweier Teams ohne Punkte auf dem Konto hat der FC Frohlinde (10.) den SV Fortuna Herne als Gast an der Brandheide.

Lesen Sie jetzt