Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Atlanta verliert ohne verletzten Schröder gegen Chicago

Atlanta. Die Atlanta Hawks haben ohne den verletzten Basketball-Jungstar Dennis Schröder in der nordamerikanischen NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert.

Atlanta verliert ohne verletzten Schröder gegen Chicago

Der NBA-Star Dennis Schröder fehlt momentan den Atlanta Hawks verletzungsbedingt. Foto: Peter Steffen

Das Team aus Georgia verlor in eigener Halle gegen die Chicago Bulls 122:129 (50:53). Der 24-jährige Schröder musste wegen einer Verletzung am Ellbogen pausieren. Topscorer der Partie war Atlantas Taurean Prince mit 38 Punkten. Bei den Gästen aus Chicago konnten insgesamt sieben Spieler zweistellig punkten. Zach LaVine und Bobby Portis überzeugten mit jeweils 21 Punkten beim Auswärtssieg ihres Teams.

Bulls-Nationalspieler Paul Zipser verpasste wegen einer anhaltenden Fußverletzung das achte Spiel nacheinander. Atlanta belegt mit einer Bilanz von 20 Siegen und 47 Niederlagen aktuell den letzten Platz in der Eastern Conference. Chicago bleibt mit nun 23 Siegen und 43 Niederlagen weiterhin auf dem viertletzten Platz im Osten.

THEMEN

Anzeige
Anzeige