Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aue gewinnt Abstiegs-Duell gegen Fürth und schafft den Anschluss

Aue.

Der FC Erzgebirge Aue hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Heimsieg gegen Konkurrent SpVgg Greuther Fürth gefeiert und den Anschluss an die Nicht-Abstiegsränge geschafft. Im Montagsspiel des 27. Spieltages gewannen die Sachsen mit 2:1 und sind nun als Tabellen-16. mit 33 Zählern punktgleich mit den einen Rang besser platzierten Fürthern. Die Franken kassierten nach zuvor fünf ungeschlagenen Partien erstmals wieder eine Niederlage.

Anzeige
Anzeige