Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf der Welle schwimmen

CASTROP-RAUXEL Das Kunststück ist vollbracht – Deutschlands Fußballfrauen haben am Sonntag ihren WM-Titel verteidigt. Und der Erfolg im fernen China hilft auch dem Frauenfußball in Castrop-Rauxel.

von Von Arne Niehörster

, 02.10.2007

Dieser Meinung sind zumindest die Verantwortlichen der hiesigen Frauenmannschaften. „Das gibt sicherlich einen ordentlich Schub“, hofft Werner Lindenblatt auf Verstärkung für seine Eintracht aus Ickern und spendet Lob für die Leistung der DFB-Elf: „Das war ein hart erkämpfter Sieg gegen starke Brasilianerinnen.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden