Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ausstände an US-High-Schools wegen Waffengewalt

Washington.

Mit einem ganztägigen Streik wollen in den USA heute Tausende Schüler gegen Waffengewalt protestieren und für härtere Gesetze eintreten. Unter dem Motto „Genug ist genug“ beginnen die landesweiten Ausstände um 16.00 Uhr deutscher Zeit. Sie gehen auf die 16-jährige Initiatorin Lane Murdock zurück. Was sie als Reaktion auf das Attentat von Parkland mit einer Online-Petition startete, mündet nun in rund 2500 Veranstaltungen. Die Petition wurde von mehr als 250 000 Menschen unterzeichnet. Heute jährt sich außerdem das Massaker an der Columbine High School in Colorado zum 19. Mal.

THEMEN

Anzeige
Anzeige