Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autodieb fährt durch Radarfalle: Suche mit Blitzerfoto

,

Paderborn/Bielefeld

, 11.04.2018
Autodieb fährt durch Radarfalle: Suche mit Blitzerfoto

Die Polizei Paderborn sucht nach einem Autodieb, der geblitzt wurde. Foto: Holger Hollemann/Archiv

Er rauschte mit einem gestohlenen Wagen durch eine Radarfalle - nun sucht die Paderborner Polizei mit dem Blitzerfoto nach dem mutmaßlichen Autodieb. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, gehört der Unbekannte möglicherweise zu einer Bande, die im Februar eine Reihe von Einbrüchen im Kreis Paderborn verübte. Offenbar nutzte die Gruppe für ihre Taten das gestohlene Auto, das Mitte Februar geblitzt worden war. Tage später wurde der verlassene Wagen entdeckt - mit Diebesgut beladen. Die Polizei vermutet, dass die Unbekannten auch für weitere Einbrüche außerhalb des Kreises Paderborn verantwortlich sind.