Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

B-Liga: SG Castrop winkt der zweite Platz

CASTROP-RAUXEL Drei Teams aus dem Stadtgebiet müssen heute noch einmal zu Nachholspielen antreten. Gespannt darf man nicht nur sein, ob die SG Castrop ihre Leistung vom 10:0 in der vergangenen Woche weiderholen kann. Auch im Tabellenkeller will der VfR Rauxel seine Negativserie beenden. Der Überblick.

von Von Moritz Süß

, 14.12.2007

Den zweiten Platz zurückerobern will die SG Castrop (3.) in ihrer "Hängepartie" der Fußball-Kreisliga B am Sonntag (16. Dezember). Die Castroper laufen bei der Victoria Habinghorst II (14.) auf, gegen die sie bereits in der Hinrunde mit 5:0 die Nase vorn hatte.

Mit dem elften "Dreier" der Saison würden die Europastädter nicht nur am SV Sodingen II (2.) vorbeiziehen. Als weiterer Nebeneffekt verkürzt sich der Rückstand der SG auf Liga-Primus VfB Habinghorst II auf drei Punkte. Zuletzt zeigte die SG Castrop beim 10:0 gegen den SV Wacker Obercastrop II (11.) äußerst torhungrig.

Kein Regen für den SuS

Auf gutes Wetter hoffen die Akteure des SuS Pöppinghausen (6.). Vor zwei Wochen fiel die Partie gegen den Ortsnachbarn RSV Holthausen (5.) wegen "Platz-Überschwemmung" im wahrsten Sinne des Wortes "ins Wasser" und musste abgebrochen werden. Der Ball blieb am Ende der gespielten 30 Minuten stets im "Matsch" stecken. Trotz des 1:0-Erfolges über den VfB Habinghorst II (1.) dürfte Holthausen als nicht unbezwingbar gelten. Das deutete sich für Pöppinghausen beim knappen 1:2 im Hinspiel bereits an.

Raus aus dem Keller

Den Weg aus dem Tabellenkeller suchen Coach Detlef Jug und seine Schützlinge vom VfR Rauxel (13.). Dazu benötigen die Castrop-Rauxeler einen Erfolg gegen die DJK Elpeshof (9.). Detlef Jug hofft, dass seine ersatzgeschwächte Elf das 1:4 des Hinspiels vergessen machen. In der letzten Woche holten die Rauxeler nach zwei Niederlagen in Serie beim 3:3 bei den SF Habinghorst einen Punkt.

  

Lesen Sie jetzt