Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

B- und C-Jugend der HSG starten erfolgreich in die Aufstiegsspiele

Handball

SCHWERTE Erfolgreicher Auftakt in die Qualifikationsspiele zur Bezirksliga für die Nachwuchsmannschaften der HSG Schwerte-Westhofen: Sowohl die B- als auch die C-Jugend starteten mit einem Sieg. Die Partien im Überblick.

13.04.2010
B- und C-Jugend der HSG starten erfolgreich in die Aufstiegsspiele

Da stehen dem Gegner die Haare zu Berge: Julian Muster (re.) war der Haupttorschütze für die B-Jugend der HSG Schwerte-Westhofen bei ihrem problemlos herausgeworfenen 44:19-Kantersieg gegen den überforderten SSV Meschede.

B-Jugend - SSV Meschede 44:19 (20:8) - Gegen den in allen Belangen unterlegenen Gast funktionierte die 6:0-Abwehrformation in der ersten Viertelstunde sehr gut. Meschede erzielte in dieser Zeit nur vier tore, während die Schwerter ein ums andere Mal per Tempogegenstoß zum Erfolg kamen. Mit zunehmender Spieldauer ließ die Konsequenz im Deckungsverhalten jedoch nach. Zudem experimentierte Trainer Lars Blömer und wechselte munter durch.

Aaron Pfennig - Julian Muster (12), Tobit Zimmermann (1), Felix Dötsch (6), Phillip Langenströer (4), Jannis Bönninger (2), Dustin Bönigk (1/1), Max Hänel (7/2), Luis Oberste (5), Jan Stratmann (3), Luca Giammarino (3).

Auch die Schwerter C-Jugendlichen starteten mit einem ungefährdeten Sieg. Über 3:0 und 9:4 setzten sich die körperlich überlegenen Gäste bis auf 13:7 ab. Bis zur Halbzeit kam Sundwig zwar auf drei Tore heran, doch nach Wiederanpfiff nahm das Team des Trainergespanns Jana Höhm/ Holger Kampshoff wieder Fahrt auf und hatte beim 20:14 den Sechs-Tore-Abstand wiederhergestellt.

Daszkiewicz, Tillmann, Heidemann (1), A. Hänel (1), Mark, Goege (2), Kampshoff (2), Brass (3), Dommermuth, Angel (4), Kranholt, Merkel (3), Garczarczyk (12), Weiss (1).