Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BF Schwerin erwartet am Wochenende Elfenbein Riemke

Billard

CASTROP-RAUXEL Hoffentlich sind die Osterleckereien gut verdaut. Die Billardspieler auf Ruhr-Emscher-Ebene setzen am Samstag, 10. April, und Sonntag, 11. April, ihre Meisterschaftsspiele im körperlich anspruchsvollen Dreiband fort. Da dürfen in Bauchnähe keine Widerstände der gebeugten Spielhaltung entgegenwirken.

von Von Jürgen Weiß

, 09.04.2010
BF Schwerin erwartet am Wochenende Elfenbein Riemke

In der Bezirksliga A erwartet die erste Garnitur der BF Schwerin die "Erste" von Elfenbein Riemke (4.). Obwohl das BF-Team um Günter Gregg die Tabelle nach drei Spieltagen anführt, wird sie den Gast aus Bochum, bestimmt nicht unterschätzen. Die gespielten Durchschnittes lassen das nicht zu. Zumal am Riemker Brett eins in Eddy Kurmann ein Ex-Merklinder spielt. Einer, der stets für einen Schnitt "um eins" gut ist.

In der Parallelgruppe kommt der ABC Merklinde 2 auf ähnliche Werte. Hier wurde für diese Klasse auch schon ein beachtlicher Mannschaftsschnitt von 1,090 gespielt, als Thomas Klein eine 1,5 auf´s Brett zauberte. Aber auch ohne diese hohen Zahlen, sollte der BV Fuhlenbrock 3 am Samstag, 10. April, zu besiegen sein.

Mit einem Gesamtschnitt von 0,540 und 7:1 erzielten Punkten schwimmen die BF Schwerin 2 in der Kreisliga C vorne weg. Da will man aus heimischer Sicht nun hoffen, dass das Team um Manfred Bressan gegen den BCC Witten 3 die richtige Strömung erwischt.