Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BG unterliegt Uerdingen

01.08.2007

Dorsten Die BG-Basketballer haben gestern unglücklich ihr Testpiel bei Bayer Uerdingen verloren. Vor allem mit der zweiten Halbzeit war Trainer Alois Buschmann zufrieden.

Testspiel

Bayer Uerdingen - BG Dorsten

85:81 (47:34)

Die Dorstener fuhren ohne die verletzten Phillip Speckmann und Bennet Kemper nach Krefeld. Beim Warmmachen verletzte sich Gerrit Budde und zu Beginn der zweiten Hälfte knickte auch noch Ingo Lask um.

Überragender Mann des Spiels war einmal mehr Nderim Pelaj, der 40 Minuten auf dem Feld war. Doch auch er konnte nicht verhindern, dass die Gastgeber, die wie die BG in der 2. Regionalliga spielen, zur Pause 47:34 führten. Vor allem gegen die Fastbreaks fand die BG kein Mittel.

Das änderte sich aber im zweiten Durchgang, in dem die BG Punkt um Punkt aufholte und konditionell deutliche Vorteile hatte. In der 37. Minute gelang sogar eine 76:75-Führung. Zwei dumme Abspielfehler brachten Bayer aber den Sieg. weih

BG: Klonowski (10/2), Fechtner (7/1), Neugebauer (10), Werner (6), Humberg (12/1), Kühlborn (3/1), Pelaj (21/2), Lask (6).

Lesen Sie jetzt