Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BV Brambauer gut erholt

Brambauer Souverän setzte sich Verbandsligist BV Brambauer 13/45 mit 3:0 im Kreispokal gegen Bezirksligist Kirchhörde durch. Eine Pflichtaufgabe.

05.08.2007

 

Der Verbandsliga-Aufsteiger zeigte sich im Vergleich zum Spiel gegen die Preußen beim eigenen Turnier stark verbessert. Die Standpauke von Trainer Dirk Bördeling schien gefruchtet zu haben. Jedenfalls ging Brambauer das Spiel engagiert an, war von der ersten bis zur 90. Minute bei drückender Hitze auch drückend überlegen.

Torhungrig

Besonders torhungrig zeigte sich Stürmer Thorsten Nitsche, der nach knapp 15 Minuten, nach einer schönen Kombination, frei vorm Kirchhörder Tor auftauchte, den Keeper umspielte und zur Führung einschob. Danach passierte bis kurz vor der Pause wenig. Als Neuzugang Dennis Hense wieder Nitsche schickte, hieß es 2:0 (45.) zum Pausentee. Mittelfeldmotor und Kapitän Tobias Retzlaff besorgte nach Wiederanpfiff, per Distanzschuss in den Winkel, das 3:0 (48.). Der nach zehn Minuten der zweiten Hälfte für Dennis Stolzenhoff eingewechselte Dennis Kroll hätte seine Bilanz zu den etatmäßigen Stürmern aufbessern können, vergab jedoch des öfteren aussichtsreich.

Torjäger vom Dienst

Torjäger vom Dienst Nitsche zeigt, wie es gemacht wird und jagte den Ball flach zum 4:0 (77.) ins lange Eck. In der fünften Runde des Kreispokals muss der BVB 13/45 nun bei der SG Gahmen ran. war

BVB: Robert Botta (Trainer)  - Martin Fleer, Elvedin Joldic, Dennis Hense, Robert Podeschwa, Christian Koch (46. Eric Weis), Tobias Retzlaff, Phillip Rosenkranz, Thorsten Nitsche, Michael Häming, Dennis Stolzenhoff -

Tore: Dirk Bördeling 1:0, 2:0 beide Nitsche (16./45.), 3:0 Retzlaff (48.), 4:0 Nitsche (77.)

 

 

Körne 83 - SG Gahmen 3:4

TuS Eving - RW Bodelschwingh 9:2

Hombruch - Cocatepe 7:6 n. 11m

BSV Schüren - P. Eving 6:2

Hörder SC - W. Huckarde 1:0o

VfL Schwerte - Mengede 7. 8.

Brackel - W. Wickede 8. 8

 

Kreis-Pokal DO, 5. Runde , 5. 9., 18.00

 

Gahmen - BV Brambauer

 

 

Schwerte/Mengede - Brackel/Wickede

 

 

Eving - Hörder SC

 

 

Hombruch - Schüren

 

Lesen Sie jetzt